Firefox OS Handy als Weihnachtsgeschenk?

Mozilla bewirbt aktuell seine Firefox OS Handys als Weihnachtsgeschenke. Ist das empfehlenswert? Ich habe mich ja in der jüngsten Vergangenheit teilweise etwas kritisch über Firefox OS 1.3 auf dem Alcatel One Touch geäußert. Deshalb muss ich jetzt klarstellen: Ich werde weiterhin Firefox OS nutzen, allerdings würde ich mir ein ZTE Open oder ein Alcatel One Touch FIRE E statt des regulären FIRE kaufen (Vergleich hier).

Unromantisches Geschenk?

Ich selbst werde übrigens kein Handy verschenken, wohl aber einen Handyvertrag. Wobei das Geschenk darin besteht, dass ich zahlreiche Tarife vergleichen und den günstigsten rausgesucht hat. Das finde ich auch deshalb sympathisch, weil es fast so etwas wie ein selbstgemachtes Geschenk ist. Jedenfalls steckt da eigene Arbeit drin statt nur Geld. Es wird übrigens der congstar Prepaid Smart M Tarif für 9,99 € / Monat sein, aber nicht weiterverraten.

Wer jetzt sagt, das ist ja ohnehin fast mein Tarif und damit wenig Arbeit, ich habe tatsächlich auch andere Tarife unter die Lupe genommen und hätte mich fast für einen von BASE entschieden. Da gefiel mir aber nicht, dass beim Ausschöpfen des Datenvolumens automatisch welches nachgekauft werden muss, bei congstar gibt es dagegen eine Datenflat und das Tempo wird nur reduziert. Dann kann man sich entscheiden, ob man langsamer surft, nicht mehr surft oder aber schnelles Internet nachkauft.

Wer lieber selbst vergleichen will, hier die wichtigsten Anbieter, wobei nur congstar und o2 auch ein Firefox OS Handy im Angebot haben:

Und sonst?

Gern verschenkt werden natürlich Bücher. Wer Wert auf DRM-freie Bücher legt, der findet bei beam eBooks unter dem Motto Lesen ohne Druck – zehntausende eBooks zum Download. Der Verzicht auf DRM ist wichtig, damit sich die Bücher auch auf dem Firefox OS Handy lesen lassen. Bliebt sind erfahrungsgemäß die Perry Rhodan eBooks, ich selbst mag die Klassiker aber lieber.

Gerne verschenkt werden natürlich auch immer Fotobücher oder -puzzle. Deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen und noch mal kurz auf unseren Partner Foto Leinwand
aufmerksam machen.

Dagegen bietet Coolstuff.de sehr originelle Geschenke, beispielsweise die essbare Unterwäsche (wer isst den sowas?), aber vor allem die vielen technischen Gadgets wie der Smartphone-Projektor, mit dessen Hilfe sich aus dem Handy ein Projektor machen lässt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *